Ausflugstipp mit Hund – Schachtschleuse in Minden

Blick die Weser entlang.

Es war ein herrlicher Spaziergang, frühmorgens, ab 5:30 Uhr, von dem Parkplatz der Schachtschleuse in Minden aus die Weser entlang. Ich habe auf dem Parkplatz an der Schachtschleuse in Minden die Nacht in dem kleinen Camper verbracht und am Abend zuvor von dort aus Schiffe geguckt, die durch die Schleuse fuhren. Mein Spaziergang führte an der einen Seite des Weges die Weser entlang und an der anderen Seite an einem Friedwald. Man kann einen wunderbaren Rundgang daraus machen, denn es sind zwei parallel verlaufene Wege, die durch Buschwerk und Bäume getrennt sind. Einmal der geschotterte Weg am Friedwald entlang und man kann den asphaltierten Weg an der Weser entlang nehmen. Dieser Rundgang mit Hund würde ungefähr 20 Minuten in Anspruch nehmen für die nicht ganz zwei Kilometer. Man kann auch weiter die Weser entlang. gehen, wie ich es gemacht habe. An vielen Stellen herrscht dort Leinenpflicht.

Blick auf die Zufahrt zur Schachtschleuse.

Im Café ist man mit seinem Hund willkommen. Die Schachtschleuse selbst kann man nur ohne Hund besichtigen.

Es gibt reichlich Möglichkeiten für sanfte Einstiege in die Weser. So kann dort jeder Zweibeiner und Vierbeiner sicher ins kühle Wasser. Die dort vorherrschende Strömung sollte man aber nicht unterschätzen. Es stehen immer wieder Bänke am Weg bereit, die zum Verweilen einladen. Ein kleines Café und einen Kiosk findet man direkt an der Schachtschleuse. Ich war dort mit meinen Hunden willkommen. Die Schachtschleuse in Minden selbst konnte ich mit meinen Hunden nicht betreten.

Nach ungefähr 2 km findet man diesen Abzweig. Hier gelangt man zu der höher gelegenen Straße über die man zurückgehen kann, wenn man möchte. Der Rundweg hat dann eine Länge von insgesamt 5 Kilometer. Man kann aber auch weiter geradeaus gehen. Soweit, wie man mag. Jeder kann so selbst die Länge seiner Wanderung bestimmen. Ein Angler, mit dem ich kurz ins Gespräch kam, berichtete mir, das der Weg am Ufer der Weser entlang noch knapp 30 Kilometer so ausgebaut sei.

Die Abzweigung von dem Weg an der Weser entlang zur Straße.

Hier geht es zu weiteren von uns getesteten Örtlichkeiten, an denen du mit Hund gerne gesehen bist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.